Garnet Vollmer, ErgotherapeutinGarnet Vollmer

Ergotherapeutin,
Praxis Standpunkt
in Hannover Stöcken

   

Was ist Ergotherapie?

Ergotherapie ist eine eigenständige Behandlungsform, bei der unterschiedliche Methoden zum Einsatz kommen. Der Begriff leitet sich von altgriechisch „ergon“ ab, was so viel wie „es wird Arbeit“ bedeutet. Ergotherapie basiert auf medizinischer, sozialwissenschaftlicher und handlungsorientierter Grundlage. Sie kann als alleinige Heilmaßnahme oder in Ergänzung zu anderen Behandlungen verordnet werden (z.B. Physio- und/oder Psychotherapie).

Die Ergotherapie hilft Menschen dabei, eine durch Krankheit, Verletzung oder Behinderung verloren gegangene oder noch nicht vorhandene Handlungsfähigkeit im Alltagsleben (wieder) zu erreichen.

Unser Ziel ist es, dem Patienten mithilfe der Ergotherapie größtmögliche Selbständigkeit und Unabhängigkeit im Alltags-, Schul- und Berufsleben zu ermöglichen. Handlungsfähigkeit im Alltagsleben bedeutet, dass ein Mensch die Aufgaben, die er sich stellt und die ihm durch sein Leben bzw. die Gesellschaft gestellt werden, für sich zufriedenstellend erfüllen kann.

   

DVE-Logo AGR-Logo